Springe zum Inhalt

Veranstaltungen

Buchvorstellung „Zwischen Kreuztor und Neuem Schloss“

Startdatum: Oktober 1, 2019

Enddatum: Oktober 31, 2019

Im Oktober wird der 4. Band der Bücher vorgestellt,
in denen Ingolstädter ihre persönlichen Erlebnisse aus
der Stadtgeschichte erzählen. Den genauen Termin
entnehmen Sie bitte der Presse

Vortrag: Gab es eine römische Außenpolitik (und welche Bedeutung hat der Limes als Grenze)?

Datum: Oktober 22, 2019

Uhrzeit: 19:00

Ort: Barocksaal des Stadtmuseums Ingolstadt, Auf der Schanz 45

Natalie Schlirf M.A. KU Eichstätt

Vortrag: Die bayerische Räterepublik 1919

Datum: November 5, 2019

Uhrzeit: 19:00

Ort: Barocksaal des Stadtmuseums Ingolstadt, Auf der Schanz 45

Roland Funk, München

Nach der Ermordung Kurt Eisners, des ersten Ministerpräsidenten des Freistaats Bayern, entstand ein Machtvakuum. Obwohl der bayerische Landtag eine von der SPD geführte Regierung wählte, rief der Zentralrat der bayerischen Republik am 7. April 1919 die „Räterepublik Baiern“ aus Reichstruppen und Freikorps schlugen die Räterepublik blutig nieder. Welche Ziele verfolgten die Protagonisten und welche politischen Folgen hatten die dramatischen Ereignisse?

Vortrag: Der „Kleine Krieg“ in der Frühen Neuzeit

Datum: November 13, 2019

Uhrzeit: 18:00

Ort: Neues Schloss, Paradeplatz 4

Dr. Frank Wernitz, Ingolstadt

Schlachten und Belagerungen waren nur einzelne Ereignisse in der langen Zeit, über die sich Feldzüge hinzogen.
Heere konnten sich aber nur da aufhalten, wo Lebensmittel und Futter zur Verfügung standen. So waren die Truppen ständig unterwegs, um sich selbst zu ernähren oder dem Gegner die Versorgung zu erschweren.
Unter dem „Kleinen Krieg“ litt die Zivilbevölkerung am meisten; sie wurde beraubt, ausgeplündert und terrorisiert. Dabei machte es kaum einen Unterschied, ob es die Soldaten des eigenen Landesherrn, die des Feindes oder Banden von „Marodeuren“ waren, die sich selbständig gemacht hatten und so vom Krieg lebten.
Im Anschluss an den Vortrag führt der Referent durch die neue Dauerausstellung des Bayerischen Armeemuseums „Formen des Krieges 1600 bis 1815“.

Vortrag: Wie kommt die Schutter in die Stadt?

Datum: Dezember 4, 2019

Uhrzeit: 19:00

Ort: Barocksaal des Stadtmuseums Ingolstadt, Auf der Schanz 45

Kurt Scheuerer, Ingolstadt

Mit Bildern und Texten zum wahren Ingolstädter „Stadtfluss“